Es weihnachtet in Ruhrort. Traditionell findet am 3. Adventssonntag, 17.12.2017, wieder der Ruhrorter Weihnachtsmarkt „Ruhrort im Lichterglanz“ auf dem Maximilian-Platz vor der katholischen Kirche statt. Zwischen 12.00 und 19.00 Uhr kann man sich ganz entspannt die vielen Stände mit weihnachtlichen Dekorationsartikeln, mit liebevollen Basteleien oder Selbstgenähtem anschauen und die letzten Geschenke erwerben, sich einen Tannenbaum aussuchen, von den vielen kulinarischen Köstlichkeiten, die in diesem Jahr angeboten werden, sich über Vereine und Aktivitäten in Ruhrort informieren und Ruhrorts besten Glühwein testen. Außerdem gibt es eine Tombola mit tollen Preisen von Ruhrorter und anderen Geschäftsleuten und Duisburger Institutionen. Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom Ruhrorter Bürgerverein organisiert und ist aus dem jährlichen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vom Meidericher Pfarrer Christian Becker, der, das ist ebenfalls eine Tradition im Hafenstadtteil, mit einer originalen Schifferglocke den Schiffergruß „In Gottes Namen“ läuten wird.

Es gibt natürlich auch wieder ein umfangreiches Bühnenprogramm. Neben dem Blockflötenkreis St. Maximilian und den Lollipops werden die Band Exit Paris, und Tamara Coll Tempel mit Tobias Rotsch für die musikalische Untermalung des Weihnachtsmarktes sorgen. Auch der Ruhrorter Weihnachtsmann hat sein Kommen angekündigt.

Den Abschluss bildet um 18.30 Uhr der Lebendige Adventskalender auf der Bühne des Maxi-Platzes.

 

Bildschirmfoto 2017 12 14 um 18.10.21