Ruhrorter Matjesfest am kommenden Sonntag auf dem Neumarkt

Am Sonntag, den 26.Juni, findet von 12.00 bis 15.00 Uhr auf dem Ruhrorter Neumarkt das 2. Ruhrorter Matjesfest statt. Nach dem großen und leckeren Erfolg im letzten Jahr hat der Ruhrorter Bürgerverein eine Neuauflage des Festes geplant. „Bei uns gibt es den ersten frischen holländischen Matjes dieses Jahres“, verspricht der Vorsitzende Dirk Grotstollen und erklärt, dass der sogenannte Nieuwe Haring in diesem Jahr erst seit Mitte Juni in den Niederlanden gehandelt wird. Das erste Matjes-Fässchen gehört dort traditionell dem König oder wird für einen wohltätigen Zweck versteigert. Ebenso traditionell ist es, dass es seit Jahren private Fahrten aus Ruhrort in die Niederlande gibt, wo auf einem Fischmarkt dieser frische Fisch erworben wird und an Eingeweihte verteilt wird. Um allen Ruhrortern – und natürlich auch allen anderen – an diesem Genuss teilhaben zu lassen, richtete der Ruhrorter Bürgerverein im letzten Jahr das erste Matjesfest aus. Bei kühlen Getränken und einem netten Plausch mit Nachbarn und Freunden lässt sich der Nieuwe Haring am besten genießen, pur, mit Zwiebeln oder ganz holländisch mit süßem Stütchen. Also, wir sehen uns am Sonntagmittag auf dem Neumarkt.